Datenschutz

B&H-Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns, B&H Projekt- und Personalmanagement GmbH, ein besonderes Anliegen, dass wir sehr ernst nehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen beschreibt Ihnen die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung als BesucherIn unserer Website, als BewerberIn oder GeschäftspartnerIn, für welchen Zweck welche Art von Daten erhoben werden, für welche Dauer sie gespeichert werden und wie Sie jederzeit über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bestimmen können.

1. B&H Standards

Gerade, da wir im Engineering- und im Bewerbungsbereich mit persönlichen Daten arbeiten sind unsere MitarbeiterInnen im Umgang mit personenbezogenen Daten gut geschult. Unter personenbezogenen Daten werden dabei jene Daten verstanden, welche sich auf eine  identifizierbare natürliche Person beziehen (wie Name, Adresse, etc.). Anonyme Daten, wie Daten für statistische Zwecke oder für Zwecke der Forschung sind von den datenschutzrechtlichen Vorschriften nicht betroffen.

Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und/oder bei ausdrücklicher Zustimmung an Dritte übermittelt. Wir schützen Ihre Daten nach dem jeweils möglichen Stand der Technik.

2. Kontakt mit uns

Wenn Sie über die Kontakt- bzw. Teamseite auf der Homepage mit uns Kontakt aufnehmen werden Ihre E-Mailadresse und die weiteren von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Telefonnummer, sonstige zur Adressierung erforderliche Angaben, die sich aus den technischen Kommunikationsmittel ergeben samt Anliegen) gespeichert und verarbeitet und an den/die zuständige/n AnsprechpartnerIn weitergeleitet. Wir ersuchen Sie in diesem Zusammenhang nur die notwendigen Daten an uns zu übermitteln. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung extern weiter und speichern und verarbeiten diese im Rahmen der gesetzlichen Fristen (7 Jahre nach Abwicklung aller aus dem Vertragsverhältnis stammenden  Ansprüche, sonst 6 Monate nach Abwicklung).

3. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Ihre Daten werden ausschließlich zur Erbringung unserer Dienstleistungen genutzt und ohne Ihre explizite Einwilligung selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern nicht eine rechtliche Verpflichtung gegenüber eine Behörde besteht. Wie der Prozess bei Bewerbungen von B&H funktioniert lesen Sie unter Pkt. 4ff. Es findet keinesfalls ein Verkauf oder eine Vermarktung Ihrer Daten statt. Unsere MitarbeiterInnen und PartnerInnen, die durch Servicedienstleistungen Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erlangen könnten, wurden als Auftragsdienstleister vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Zu diesen Servicedienstleistern zählt z.B. die Firma Meffert, die als HR-Softwarepartner für uns die Bewerberdaten auf einem deutschen Server hostet. Gleichfalls unsere externe Gehaltsverrechnung, an welche Ihre Daten beispielsweise bei Anmeldung Ihres Dienstverhältnisses in unserem Haus übermittelt werden oder die Firma BMD Systemhaus GmbH, über deren BMD die Zeiterfassung in unserem Haus für unsere MitarbeiterInnen erfolgt.

4. Bewerberdaten

Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen lassen ersuchen wir Sie eigenverantwortlich uns nur solche Daten zur Verfügung zu stellen, welche Sie von sich selbst preisgeben möchten. Nachdrücklich ersuchen wir uns keine sensiblen Daten (Art 9 DSGVO) zur Verfügung zu stellen. Das sind besonders schützenswerte personenbezogene Daten wie Gesundheitsdaten, genetische Daten, biometrische Daten, Ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, Ihre religiöse Zugehörigkeit, eine allfällige Gewerkschaftsangehörigkeit, oä.

Wir verarbeiten folgende Daten von Ihnen: Foto, Vor-, Nachname, Titel, m/w, Ihre Adressdaten, Ihre Kontakdaten (E-Mail, Telefonnummer, sonstige Kontakdaten wie Skype etc., Homepage falls vorhanden), Ihre Bewerbungsunterlagen (LL, Anschreiben, Zeugnisse, Kursbestätigungen, oä), Ihr Werdegang, Ausbildungen und Kenntnisse (inklusive Führerscheine), Ihre Nationalität und Sprachkenntnisse sowie allfällige Aufenthalts- und Arbeitstitel. Gemeinsam klären wir mit Ihnen zusätzlich Ihre Wunschposition, Ihren Gehaltsrahmen, Ihre Reisebereitschaft, den Wunschradius des Dienstortes, Ihre Verfügbarkeit, Ihre Wechselmotive. Erfasst wird auch die Kommunikation mit Ihnen wie Jobpositionen, die passen könnten oder auf welche Sie sich bewerben.

Wir speichern Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf, maximal für einen Zeitraum von 2 Jahren. Wir weisen darauf hin, dass gesetzliche Dokumentationspflichten wie z.B. nach dem GlBG, der BAO oder ähnliches längere Aufbewahrungsfristen erforderlich machen können. Diesfalls löschen wir Ihre Daten dann aufgrund Ihres Widerrufs/Ihres Löschungsbegehren nach Erfüllung dieser gesetzlichen Fristen.

Eine Weiterleitung Ihrer Unterlagen an interessierte Unternehmen erfolgt nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Dabei erstellen wir ein Dossier von Ihnen, welches maximal die Wunschposition, Ihr Foto, Ihren anonymisierten Namen, Titel, das Geburtsdatum, Ihren Wohnort, Ihr Tätigkeitsfeld, Ihre Nationalität, Ihre Berufserfahrung, Aus- und Weiterbildung sowie Zusatzqualifikationen, Ihre Sprachkenntnisse, IT-Kenntnisse, vorliegende Führerscheine und ev. das mögliche Startdatum und ev. Ihr Rahmengehalt beinhaltet. In den Keyfacts fassen wir nochmals zusammen, welche wesentliche Erfahrungen/Kenntnisse Sie für die jeweilige Position mitbringen. Selbstverständlich wird in Abstimmung mit Ihnen das Dossier anders gestaltet, sofern dies aus Gründen der Jobsicherheit erforderlich ist. Für das Dossier gilt der Datenspeicherungszeitraum analog wie oben.

5. Ausschluss von Profiling

Wir kümmern sich um Sie als BewerberIn höchstpersönlich. Deshalb kommt Profiling im Sinne einer vollautomatisierten Suche und Entscheidungsfindung nach § 22 DSGVO nicht zum Einsatz.

Selbstverständlich arbeiten wir bei unseren Personalsuchen EDV-unterstützt, konkret mit dem Meffert Recruiter der Meffert Software GmbH & Co.KG, Wiesbaden, aber dieses Tool unterstützt nur mit einer Volltextsuche und einer Filtersuche in unserer B&H Talentepooldatenbank, die Bewerberauswahl wird aber direkt durch unsere PersonalmanagementmitarbeiterInnen vorgenommen.

6. Unterlagenübermittlung nach Einwilligung an die B&H Deutschland GmbH

Zu unserer Unternehmensgruppe gehört die B&H Deutschland GmbH mit Sitz in Industriestraße 4, D-85101 Lenting,  die deutsche Schwestergesellschaft der B&H Projekt- und Personalmanagement GmbH. Wenn wir vorab Ihre explizite Zustimmung erhalten leiten wir Ihre Bewerbungsdaten (Kontaktdaten, Lebenslauf mit beruflichem Werdegang, Foto, Geburtsdatum, Qualifikationen, Zeugnisse) an die B&H Deutschland GmbH weiter, falls dort Positionen vakant sind, welche für Sie als BewerberIn interessant sind. Dies betrifft vor allem technische Positionen mit internationalem Auslandsbezug. Sie können bei Übermittlung Ihrer Unterlagen explizit angeben, ob Sie eine Übermittlung an die B&H Deutschland GmbH wünschen oder nicht.

7. B&H Talentepool

Bei B&H besteht die Möglichkeit der Bewerbung über den B&H Talentepool, der neue Wege im Recruiting eröffnet. Dabei legen Sie ein neues Profil an, geben uns Vorname, Nachname, Telefonnummer und Mailadresse bekannt, suchen sich einen Profilnamen aus und können sich mit insgesamt maximal 7 Tags, einem passenden Foto und einem kurzen Text Ihre Talente beschreiben.

Wir speichern diese Daten bis zu Ihrem Widerruf, maximal für einen Zeitraum von 1 Jahr. Interessierte Unternehmen können sich bei uns melden und – Ihre vorherige Einwilligung vorausgesetzt – stellen wir dann den Kontakt zu Ihnen her.

8. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies, Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Cookies ermöglichen eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens, ermöglichen aber auch, dass Sie als BesucherIn der Website wiedererkannt werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Sie können Cookies sehr einfach selbst verwalten, das heißt aktivieren und deaktivieren. Die Sicherheitseinstellungen Ihres lokalen Browsers enthalten Informationen darüber, ob die Cookie -Funktion aktiviert ist. Das ist in der Regel der Fall. Über die Hilfe Funktion Ihres Browser erfahren Sie, wie Sie Cookies deaktivieren bzw. welche Cookies bereits von Ihrem Computer empfangen wurden.

Durch eine Deaktivierung der Cookie Funktion können Sie jedoch möglicherweise bestimmte Vorteile oder Funktionen bei Ihrem Besuch auf der Webseite nicht nutzen.

9. Web-Analyse durch Google Analytics

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 Google Analytics, welcher Cookies einsetzt und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten uä.. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Die Cookies für Google Analytics werden nach zwei Jahren gelöscht. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de

10. Gewinnspiel

Machen Sie bei einem B&H-Gewinnspiel mit, speichert B&H mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung die von Ihnen angegebenen Stammdaten. Diese Daten werden benötigt, um mit Ihnen im Rahmen des Gewinnspiels in Kontakt treten zu können und Ihnen im Falle eines Gewinns diesen zukommen zu lassen. Detaillierte Hinweise finden Sie gegebenenfalls in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit, ohne Angabe von Gründen, widerrufen.

11. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragung, Berichtigung, Einschränkung sowie Löschung Ihrer Daten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich damit jederzeit auch an die Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde wenden.

12. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

B&H Projekt- und Personalmanagement GmbH
Dorfplatz 22

4491 Niederneukirchen
T. +43 (0) 7224 20 5 66 – 0
F. +43 (0) 7224 20 5 66 – 20
office@bh-experts.com
www.bh-experts.com

Nachdem uns Ihr Vertrauen wichtig ist steht Ihnen in Fragen des Datenschutzes betreffend unser Unternehmen gerne unser freiwilliger Datenschutzbeauftragter, Herr Christian Heinzelreiter unter ebendieser Unternehmensanschrift, unter der E-Mailadresse christian.heinzelreiter@bh-experts.com bzw. unter der Telefonnummer +43 (0)7224 20 5 66 - 15 zur Verfügung.